Ballonfahrt Masuren

Schon seit längerer Zeit war es mein Wunsch, diese wunderbare Landschaft aus der Vogelperspektive betrachten zu können. Im Juli 2013 klappte es während einer Masurenreise dann endlich. Gegen 19.00 Uhr starteten wir am Stadtrand von Lötzen (Giżycko). Dem Piloten Dariusz waren vorher die Windverhältnisse bei nur ca. 40 km Luftlinie bis zur russischen Grenze nicht sicher genug.

Leider war an diesem Tag die Fernsicht etwas eingeschränkt und ich hatte nur eine kleine Hosentaschenkamera dabei. Trotzdem wurde es einmaliges Erlebnis, das sich durch Fotos leider nur bedingt zeigen lässt.

Ein "Klick" auf das Bild vergrößert es.