Sonderreisen nach Ostpreußen

Es handelt sich dabei jeweils um Gruppen mit nur max. 6 Teilnehmern. Daher können bei rechtzeitiger Nachfrage oftmals auch persönliche Wünsche berücksichtigt werden. Während dieser Reisen erfahren Sie unterwegs viele interessante Details über die Geschichte, Land- und Leute sowie das frühere Leben in den Provinzen West- und Ostpreußen.

Sie können uns für die Reiseplanung noch Ihre Wunschziele und Interessen nennen, die wir gerne berücksichtigen werden. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihren Vorstellungen und Ideen an:

kontakt@reisen-nach-ostpreussen.de

Wo Menschen arbeiten, sind immer Fehler möglich! Daher:

Die gezeigten Beschreibungen können Änderungen unterliegen – wir unterbreiten Ihnen auch gerne ein persönliches Angebot.

Die Reisen finden bei Anmeldung von mindestens 4 Reiseteilnehmern statt. Bisher waren die Sonderreisen immer ausgebucht. Trotzdem möchten wir rein vorsichtshalber darauf hinweisen.

Trakehnen

Wir besuchen Trakehnen mit seinen Vorwerken und fahren auch in verschiedene Orte der Umgebung. Diese Reise wird für unterschiedliche Termine geplant.

Ein besonderer Höhepunkt der Mai-Reise ist das orthodoxe Osterfest am 5. Mai.

Eine Reise ab Danzig zum Frischen Haff, von Elbing auf dem Oberländischen Kanal in das Oberland und Masuren.

Wir besuchen Danzig, Seebad Zoppot, Marienburg, Frauenburg, Braunsberg, Neu Passarge, Tolkemit, von Elbing mit dem Schiff bis Buchwalde, Taberbrück, Locken, Hohenstein, Willenberg, Kruttinnen, Ukta, Eckersdorf, Galkowen, Nikolaiken, Steinort, Heilige Linde.

Reisen Sie durch dieses geschichtsträchtige Land im Einzugsgebiet der Flussläufe von Pregel, Angerapp, Deime, Inster, Pissa und Roßbach bis an das Ufer der Memel. Während dieser Erkundungstour erleben Sie die beeindruckenden und sehr verschiedenen Landschaften zwischen der Pregelmündung in das Frische Haff nahe Königsberg, der Königin-Luise-Brücke in Tilsit und dem früheren Jagdgebiet des Kaisers am Wysztyter See in der Rominter Heide.

Diese so unterschiedlichen Gegenden der früheren Provinz Ostpreußen gehören heute zum russischen Staatsgebiet. Sie lernen gleichzeitig die sprichwörtliche Gastfreundschaft der heute russischen Bevölkerung kennen.

Gutshäuser, Herrensitze und Schlösser

 

Wir besuchen ehemalige Gutshäuser, Herrensitze und Schlösser in West- und Ostpreußen.

Eine Reise durch die wechselhafte Geschichte im früheren West- und Ostpreußen.

Masuren

 

Eine Reise in das Land ohne Eile

Ein Aufenthalt in Masuren ist ein ganz besonderes Erlebnis. Wunderschöne Natur, historische Orte und nicht zuletzt die entspannte Lebensart der Ein-heimischen machen Masuren zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Eine weitläufige und dünn besiedelte Landschaft mit über 3000 Seen, kleinen Flüssen und Kanälen, riesigen Wäldern sowie einer unvergleichbaren Tier- und Pflanzenwelt prägen Masuren.

Ostpreußen kulinarisch – kochen und genießen

 

Entdecken Sie alte ostpreußische Gerichte, die Sie noch von Ihren Vorfahren kennen. Sie lernen aber auch die Köstlichkeiten der heutigen Region Ermland und Masuren kennen.  Natürlich gehört die schmackhafte traditionelle polnische Küche auch dazu. Diese Küche mit Herz, in der noch das meiste selbst gemacht wird und die Rezepte größten Teils aus dem bestehen, was Feld und Wald zu bieten haben, müssen Sie kennenlernen.

Danzig – Gdansk, die "Goldene Stadt" in Polen

 

Das komplette Programm für Danzig und Umgebung wird augenblicklich erstellt